„Pokémon Tekken“ – Weitere Infos enthüllt

0

Es wurden weitere Informationen zu Nintendos Pokémon Beat’em Up Pokémon Tekken enthüllt.

Ihr werdet die Möglichkeit haben, euren Charakter vor Spielbeginn individuell anzupassen, das heißt, dass ihr euch beispielsweise für das Outfit eurer Wahl entscheiden könnt oder das Geschlecht bestimmen könnt. Mit Hilfe von PokéGold, der Ingame-Währung, habt ihr außerdem die Option, weitere Gegenstände für die Individualisierung eures Charakters zu erwerben.

Gleichzeitig wurden einige neue Pokémon enthüllt, die im Spiel ihren Auftritt haben werden. Dabei handelt es sich im Einzelnen um Morlord, Digda, Nachtara, Psiana, Tragosso und Magneton.

Wollt ihr euch zu Beginn des Spiels zunächst an die Steuerung und das Spielprinzip gewöhnen, so habt ihr dazu im Übungsmodus oder im Dojo Gelegenheit. Wer sich seiner Sache besonders sicher ist, der kann natürlich auch sofort in der sogenannten Ferrum-Liga durchstarten und sich in den vier verschiedenen Spielklassen Blue-League, Red-League, Green-League und Chrome-League in hitzigen Duellen behaupten.

Von späteren DLC-Inhalten, wie weiteren Pokémon oder neuen Spielmodi, wurde angekündigt keinen solchen Zusatzcontent veröffentlichen zu wollen.

Es werden außerdem alle bisher erschienenen amiibo unterstüzt und die Größe des digitalen Downloads beläuft soll sich auf knapp 4,2 GB Platz.

Das Spiel unterstüzt außerdem folgende Controller:

  • Wii U Pro Controller
  • Wii Remote + Classic Controller Pro
  • Wii Remote
  • Wii Remote+Nunchuck
  • Wii U Gamepad

Der Gamecube Controller wird leider nicht unterstüzt, dies kann aber sicher per Update nachgeliefert werden.

Den ersten Kopien des Spiels wird eine amiibo Karte für das Shadow Mewtwo (Schatten Mewtwo) beiliegen.

Das Spiel wird nach jetzigen Stand sowohl einen Tutorial Modus, als auch einen Solospieler Modus welcher drei Schwierigkeitsstufen haben wird. Außerdem kann man sich auf einen lokalen Multiplayer freuen, sowie einen Online Modus. Spielt man Online, wird eine Verbindung zu anderen Arcade Systemen in Japan aufgebaut und dort nach Gegnern gesucht. Der Online-Modus wird zudem Ranglisten und Wettbewerbe bieten.

Bisher sind die Pokémon: Lucario (Lucario), Machamp (Machomei), Gardevoir (Guardevoir), Suicune ( Suicune), Pikachu (Pikachu), Blaziken (Lohgock), Charizard (Glurak), Weavile (Snibunna), Gengar (Gengar), Sceptile (Gewaldro), Electrode (Lektrobal),Farfetch’d (Porenta), Mewtwo (Mewtu), Garchomp (Knakrack), Chandelure (Skelabra) und Braixen (Rutena) als spielbar angekündigt worden.

Zudem hat man auch die Support Charaktere: Emolga (Emolga), Lapras (Lapras), Snivy (Serpifeu), Frogadier (Amphizel), Eevee (Evoli), Fennekin (Fynx), Karpador, Pachirisu, Feelinara und Glibunkel genannt, die über den „L“ Button gerufen werden.

1_WiiU_Pokemon_Tekken_Packshot_WiiU_PokkenTournament_TS_GER_PSVorbestellen auf Amazon.de

Bandai Namco Entertainment arbeitet zusammen mit den “Pokémon”-Schöpfern von Game Freak derzeit am Beat’em Up Arcade Game “Pokkén Tekken”, welches sich als eine Art Mischung aus “Tekken” und “Pokémon” bezeichnen lässt.

Das Arcade Spiel Pokémon Tekken ist am 16. Juli 2015 in den japanischen Spielhallen erschienen. Es wird wird am 18. März 2016 weltweit für die Wii U erscheinen.

Share.

About Author

Senpai

Anime und Manga Liebhaber seit erster Stunde... Leidenschaftlicher Gamer und Sportskanone

Leave A Reply