„Amaama to Inazuma“ – „Crunchyroll“ zeigt Anime als Simulcast

0

Crunchyroll hat mit der Anime-Adaption Amaama to Inazuma“ (Sweet and Lightning) einen weiteren Anime in sein Simulcast-Programm aufgenommen.

Wann der Anime als Simulcast bei Crunchyroll in Deutschland starten wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Amaama-to-Inazuma-visual-2Die Anime-Serie startet am 4. Juli im neuen Programmblock „Anime no Me“.

Im Cast dabei:

  • Yūichi Nakamura als Kouhei Inuzuka 
  • Rina Endō als Tsumugi Inuzuka 
  • Saori Hayami als Kotori Iida
  • Tomokazu Seki als Yuusuke Yagi
  • Haruka Tomatsu als Shinobu Kojika

Tarou Iwasaki führt in der Anime-Serie bei TMS Entertainment in Kooperation mit Shinei Animation die Regie. Mitsutaka Hirota ist für die Serienkomposition verantwortlich und Hiroki Harada kümmert sich um das Charakterdesign

Mangaka Gido Amagukure veröffentlicht den Manga seit 2013 im good! Magazin.

Handlung
Kouhei Inuzuka ist Lehrer und alleinerziehender Vater. Er ist nicht gerade gut, wenn es ums Kochen geht und so essen er und seine Tochter Tsumugi meist Fertigessen aus dem Supermarkt. Eines Abends landet er ganz zufällig in einem Lokal, das von der Mutter einer seiner Schüler betrieben wird. Dort trifft er seine Schülerin Kotori Iida an. Sie gibt ihr Bestes, um Inuzuka und seine Tochter zu versorgen. Und so kommen sie schon bald alle drei auf den Geschmack gemeinsam leckeres Essen zu kochen.

Share.

About Author

Senpai

Anime und Manga Liebhaber seit erster Stunde... Leidenschaftlicher Gamer und Sportskanone

Leave A Reply