//###################################################### // Start einmaliger Code ANFANG # //###################################################### //###################################################### // Ende einmaliger Code ENDE # //######################################################

°Tokyo Ghoul √A° – Absofort bei „Amazon“ vorbestellbar

0

Absofort können bei Amazon alle Boxen der zweiten Season von Tokyo Ghoul vorbestellt werden.

Volume 1 ist dabei wieder mit einem limitierten Sammelschuber ausgestattet. Startschuss ist der 24. März.

Die Version kostet als DVD 31,28 Euro und als Blu-ray 33,99 Euro.

Volume 1. erscheint am 24. März 2016, (ohne Sammelschuber Dezember 2016), Volume 2. erscheint am 27. Mai 2016, Volume 3. erscheint am 4. Juni 2016 und Volume 4. erscheint am 29. Juli 2016.

Die 12 Episoden von Tokyo Ghoul √A erscheinen analog zur ersten Staffel in vier Amaray-Volumes.

Es wurde bei der FSK eine Freigabe ab 16 Jahren eingereicht, aber es ist noch keine Bestätigung vorhanden.

Die technischen Details sehen so aus:

Bild DVD: 16:9
Bild Blu-ray: 16:9 – 1920 x 1080 p
Ton DVD: Deutsch, Japanisch (Dolby Digital 2.0)
Ton Blu-ray: Deutsch, Japanisch (DTS HD MA Audio 2.0)
Untertitel: Deutsch

Die Deutsche Synchronisation übernimmt wieder das Studio VIS, die auch für die erste Season verantwortlich waren.

Der Manga so wie der Anime sind auf Deutsch bei Kazé erhältlich.

Sui Ishida startete Tokyo Ghoul 2011 im Weekly Young Jump Magazin, der Nachfolger Tokyo Ghoul:re startete im Oktober im gleichen Magazin.

Tokyo Ghoul √A starte 8 Januar 2015 auf Tokyo MX in Japan.

Vorbestellen auf Amazon.de

 

Handlung Tokyo Ghoul
„Mitten in Japans Hauptstadt Tokyo leben sie: Ghule, die sich von Menschen ernähren. Das muss auch der 18-jährige Bücherwurm Ken am eigenen Leib erfahren, als ihm sein Schwarm Liz bei einem Date die köstlichen Innereien aus dem Leib reißen will. Der Schwerverletzte erwacht kurz darauf im Krankenhaus – und erfährt, dass ihm die Organe seiner Angreiferin transplantiert wurden. Schnell stellt er fest, dass mit ihm irgendetwas nicht stimmt: Normales Essen riecht und schmeckt verdorben, nichts, was er zu sich nimmt, kann er verdauen. Dafür bekommt er bei Hunger ein rotes Auge und entwickelt, sehr zu seinem Verdruss, Appetit auf Menschenfleisch – selbst auf seinen besten Freund Hide. Ob Ken will oder nicht, seine Entwicklung zum Ghul schreitet unaufhaltsam voran …“

Share.

About Author

Senpai

Anime und Manga Liebhaber seit erster Stunde... Leidenschaftlicher Gamer und Sportskanone

Leave A Reply