°One-Punch Man° – „Studio Madhouse“ produziert den Anime

0

In der akutellen Ausgabe von Shueishas Young Jump Magazin wird berichtet, dass Makoto Furukawa und Kaito Ishikawa in der One-Punch Man Anime-Adaption den Akteuren Saitama und Genos ihre Stimme verleihen werden. Shingo Natsume wird die Regie führen für Studio Madhouse die den Anime produzieren, Tomohiro Suzuki zeigt sich für das Drehbuch verantwortlich und Chikashi Kubota kümmert sich um das Charakterdesign. Die Ausstrahlung der Anime-Adaption ist für Oktober 2015 geplant.

Die Geschichte dreht sich um den im Titel erwähnten Superhelden, der so hart trainiert hat, dass ihm die Haare ausgefallen sind und er Gegner mit nur einem Schlag besiegen kann. Doch weil er so stark ist, muss er mit Langeweile und Frustration kämpfen, weil er seine Kämpfe so leicht gewinnt. Er verliert die Lust am Kämpf und wundert sich, ob all das harte Training wirklich notwendig war. Er muss nun die Vorzüge herauszufinden, die solche Kräfte mit sich bringen…

Yuusuke Murata adaptierte die Reihe von ONEs gleichnamigen Webmanga. Das Werk läuft aktuell auf Shueishas kostenloser Spin-off-Webseite Tonari no Young Jump. Der siebte Band zu One-Punch Man erschien im Dezember 2014 in Japan, während der achte im April publiziert wird.

 

wanpan

Quelle: ANN
Share.

About Author

Senpai

Anime und Manga Liebhaber seit erster Stunde... Leidenschaftlicher Gamer und Sportskanone

Leave A Reply