Gerücht über Netflix-Zelda-Serie ist falsch

0

In den letzten Wochen ging das Gerücht her rum das Netflix in zusammenarbeit mit Nintendo eine Live-Action-Serie zu The Legend of Zelda heraus bringen möchte.

Ein bekanntes Wirtschaftsmagazin (Wall Street Journal) berief sich auf eine Quelle, die mit der Materie vertraut sei. Netflix würde es als eine Art Game of Thrones für ein Familien-Publikum beschreiben.

Nintendo-Chef Satoru Iwata dementierte das Gerücht, es sei falsch das sich angeblich eine Zelda-Live-Action-Serie in Planung befindet. Das bestätigte er gegenüber dem Time Magazine.

„Es gab sicherlich einige bestimmte Leute, mit denen wir etwas genauer darüber gesprochen haben. Aber ich denke, weil wir eine zufriedene Firma sind und unsere Franchises lieben, dass solche Deals nur selten abgeschlossen werden, um unsere Marken in einer anderen Art und Weise zum Leben zu erwecken. Das sind unsere Kinder.“, so Reggie.

Dennoch wollte er nicht ausschließen, dass in Zukunft etwas in dieser Richtung passieren kann. Schließlich wurden die Diskussionen von Zeit zu Zeit zunehmend ernsthafter, wie etwa John Woo, der einen Film zu Metroid umsetzen wollte.

Momentan habe Iwata nichts weiter über mögliche TV-Serien oder Filme zu sagen, die auf Nintendos Marken basieren.

 

 

Share.

About Author

Senpai

Anime und Manga Liebhaber seit erster Stunde... Leidenschaftlicher Gamer und Sportskanone

Leave A Reply