°Aldnoah.Zero° – Cover Vorab-Version zum 1 Volume

0

Auf Amazon.de ist jetzt eine Vorab-Version des Covers zum Volume 1 des Animes Aldnoah.Zero aufgetaucht. Der Anime erscheint hierzulande beim Publisher Kazé und das 1 Volume soll am 29. Mai 2015 erscheinen.

Die Produktion des Anime wurde am 16. Februar 2014 von Nitro+ bekanntgegeben. Animiert wurde die Serie von A-1 Pictures in Zusammenarbeit mit Troyca, dem weniger Monate zuvor gegründeten Animationsstudio des Serienregisseurs Ei Aoki. Das Grundgerüst der Handlung wurde vom Nitro+-Hausautor Gen Urobuchi entworfen. Basierend auf dessen Konzept wurde das eigentliche Seriendrehbuch von Katsuhiko Takayama verfasst. Urobuchi schrieb zudem die Drehbücher der ersten drei Folgen, während die restlichen Folgen von Takayama stammen. Das Character Design stammt von Masako Matsumoto, die auch die Animationsleitung innehatte, basierend auf den Entwürfen der Zeichnerin Takako Shimura. Die Mechs wurden wiederum von I-IV und Kenji Teraoka entworfen.

Die erste Staffel mit 12 Folgen wurde vom 6. Juli bis 21. September 2014 auf Tokyo MX, BS11, Tochigi TV und Gunma TV erstausgestrahlt.

Parallel zum Anime entsteht ein Manga, der von Pinakes gezeichnet wird. Dieser wird von Hōbunsha verlegt und erscheint nicht wie für Manga üblich erst kapitelweise in Magazinen, sondern direkt als Sammelband. Die insgesamt drei Bände wurden am 11. August 2014 , 12. November 2014 und 12. März 2015 veröffentlicht. Hinzu kommt ein ein weiterer Band gezeichnet von Bampaku Fuyuno, der einen Prolog zur zweiten Staffel darstellt, vom 12. Februar 2015. Daneben gibt es ein Spin-off namens Aldnoah.Zero Gaiden: Twin Gemini von Kiyokazu Satake, dessen erster Band am 11. Oktober 2014 veröffentlicht wurde.

Auf Deutsch wurden die Bände von Kazé lizenziert und sollen ab dem 7. Mai 2015 erscheinen.

71j24P89BqL._SL1024_

Handlung:
Die Entdeckung eines Hypergates außerirdischen Ursprungs auf dem Mond im Jahre 1972 ermöglichte es der Menschheit den Mars zu kolonisieren. Dort stieß man auf weitere außerirdische Technologie, doch wandten sich die Kolonialisten von ihrem Heimatplaneten Erde ab und gründeten das Vers Imperium. Gestützt auf die überlegene Technologie begann man einen Krieg gegen die Erde, der 1999 in der Zerstörung des Hypergates samt des ganzen Monds seinen Höhepunkt fand. Ein Waffenstillstand wurde ausgerufen, doch wuchsen die Spannungen durch die in der Folge vom Vers Imperium in der Erdumlaufbahn errichteten Raumstationen stetig an. Nun, 2014, liegt wieder Krieg in der Luft. Zurückgehalten vom seitens der Königsfamilie unterstützten Waffenstillstand, hat die Ungeduld der Adeligen des Vers Imperiums sich die Erde einzuverleiben ihren Höhepunkt erreicht, während sich die seit 15 Jahren in ständiger Bedrohung lebende Erdbevölkerung zunehmend militarisiert und bestmöglich auf einen Angriff vorbereitet hat. Es reicht nur noch ein Funke um die angespannte Lage eskalieren und den Kampf um die Erde wieder beginnen zu lassen.

Vorbestellen bei Amazon.de:

Aldnoah.Zero – DVD Vol. 1 (inkl. Sammelschuber & Soundtrack) [Limited Edition] Aldnoah.Zero – Blu-ray Vol. 1 (inkl. Sammelschuber & Soundtrack) [Limited Edition]

Share.

About Author

Senpai

Anime und Manga Liebhaber seit erster Stunde... Leidenschaftlicher Gamer und Sportskanone

Leave A Reply